Fotoausschnitte spielender Kinder

Von Geschichtenerzählern und Mathematik

25.04.2005

Was kann das Verständnis von Geschichten mit dem Verständnis von Mathematik gemein haben?
Eine kanadische Forscherin hat im Rahmen einer 3jährigen Studie festgestellt, dass jene Kinder, die im Vorschulalter Geschichten gut verstehen und wiedergeben konnten, später in der Grundschule überdurchschnittlich gut in Mathematik abschnitten.

Die Vermutung, dass für die zwei Bereiche (Geschichten und Mathematik verstehen) ähnliche Fähigkeiten von Bedeutung sind, wird weiter zu präzisieren sein.

Einige kurzweilige Gedanken zur Studie und ihren Hypothesen finden Sie unter:
http://whyfiles.org/shorties/158math_lang/ (in Englisch)

Referenz: Preschool Children's Narratives and Performance on the Peabody Individualized Achievement Test - Revised: Evidence of a Relation Between Early Narrative and Later Mathematical Ability, O'Neill, Daniela K., Pearce, Michelle J. and Pick, Jennifer L., First Language. Vol. 24. Issue 02. June 2004.


>> zurück zum Seminarkalender
>> zurück zur News-Übersicht

Seite drucken

Newsletter

Der Zahlenland-Newsletter informiert Sie per E-Mail über Neuigkeiten, aktuelle Angebote und Seminartermine in Ihrer Region.


Nachrichten

Schule der Zukunft: Team- und Partner-Mini-Messe 13.12.2017 Schule der Zukunft: Team- und Partner-Mini-Messe

Gedenkmesse für Gerhard Preiß in der St. Stephans Basilika in Budapest 22.10.2017 Gedenkmesse für Gerhard Preiß in der St. Stephans Basilika in Budapest

Mathematik mit Hand und Fuß - Rückschau auf die Fachtagung am 28.09.2017 in Leipzig 01.10.2017 Mathematik mit Hand und Fuß - Rückschau auf die Fachtagung am 28.09.2017 in Leipzig

 

Logo Zahlenland für die Printausgabe

Zahlenland Prof. Preiß

Ganzheitliche mathematische Bildung in Kindergarten und Grundschule
Erzgebirgstr. 32, D-65520 Bad Camberg
Tel. 06434 90 36 33, E-Mail: kontakt@zahlenland.info, wwww.zahlenland.info



Quelle: http://zahlenland.info/de/aktuell/news.php [23.11.2017, 14:12Uhr]
© 2017 Zahlenand Prof. Preiß, Bad Camberg. Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
zum Seitenanfang