Fotoausschnitte spielender Kinder

Ausbildungsmodul für Fachschulen

DozentInnen-Ordner zum Ausbildungsmodul Guten Morgen, liebe Zahlen! - Theorie und Praxis der frühen mathematischen Bildung von Prof. Gerhard Preiß

"Guten Morgen, liebe Zahlen!" - Theorie und Praxis der frühen mathematischen Bildung

von Prof. Gerhard Preiß in Zusammenarbeit mit Dr. Elisabeth Wendebourg, Gabi Preiß und Sabine Hörth

Das Ausbildungsmodul »Guten Morgen, liebe Zahlen!« umfasst zehn Stundenbilder mit Verlaufsplänen, Schülerunterlagen, Begleitmaterial und Medien-DVD. Es soll Fachschulen darin unterstützen, im Curriculum für künftige Erzieherinnen und Erzieher einen Kurs zur frühen mathematische Bildung zu etablieren. Dem Modul liegt ein Verständnis von Erziehung und Bildung zugrunde, das allgemein eine frühe Förderung der Kinder als Pflicht der Gesellschaft sieht und speziell mathematische Bildung für ein selbstbestimmtes Leben im 21. Jahrhundert als unerlässlich betrachtet.

"Guten Morgen, liebe Zahlen!" - Theorie und Praxis der frühen mathematischen Bildung
Ausbildungsmodul für Fachschulen von Prof. Gerhard Preiß
in Zusammenarbeit mit Dr. Elisabeth Wendebourg, Gabi Preiß und Sabine Hörth, Kirchzarten 2008, ISBN-13 978-3-941063-09-9, VP: 49,00 EURO

Die enge Verbindung von Theorie und Praxis

Eine frühe mathematische Bildung soll den Kindern helfen, Wissen über die Welt aufzubauen und mit ihrem Leben zu verbinden. Sie sollen erfahren, dass die Welt mit Hilfe von Zahlen und geometrischen Formen genauer wahrgenommen und beschrieben werden kann, wobei das pädagogische Konzept vom Prinzip Ganzheitlichkeit und von der Eigentätigkeit der Kinder geprägt sein muss. Diese Ziele können nur erreicht werden, wenn die künftigen Erzieherinnen und Erzieher selbst von der Bedeutung mathematischer Bildung überzeugt sind und der Mathematik positiv und aktiv begegnen.

Die Theorie, die in diesem Modul behandelt wird, beschränkt sich konsequent auf ein Hintergrundwissen, das den Kern einer frühen mathematischen Bildung ausmacht, und ist eng mit dem Projekt »Entdeckungen im Zahlenland« verschränkt. Das Modul ist in fünf Abschnitte gegliedert, die insgesamt zehn Stundenbilder umfassen.

Es wurde erstmalig im Herbst 2007 an der Staatlichen Schule Sozialpädagogik Harburg unter der Leitung von Frau Elke Brandt-Kriebel umgesetzt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Gabi Preiß, Tel. 06434 90 38 06, E-Mail: kontakt@zahlenland.info.

Seite drucken

Seminaranfrage

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage oder die Wunschdaten zu einem Seminartermin:

TIPP

Sie können unsere Fortbildungen für die (Folge-)Zertifizierung Ihrer Einrichtung zum Haus der kleinen Forscher nutzen.

Logo Haus der kleinen Forscher

„Viel Praxis - viel Erfahrung.“

Basisseminar Zahlenland am 18.11.2017 in 44269 Dortmund-Berghofen
>> zu den Rückmeldungen
„Die praxisnahe Erläuterung. Insgesamt fand ich es sehr gut!!“

Basisseminar Zahlenland am 18.11.2017 in 44269 Dortmund-Berghofen
>> zu den Rückmeldungen
Logo Zahlenland für die Printausgabe

Zahlenland Prof. Preiß

Ganzheitliche mathematische Bildung in Kindergarten und Grundschule
Erzgebirgstr. 32, D-65520 Bad Camberg
Tel. 06434 90 36 33, E-Mail: kontakt@zahlenland.info, wwww.zahlenland.info



Quelle: http://zahlenland.info/de/bildung-qualifizierung/ausbildung-studium/ [23.11.2017, 14:11Uhr]
© 2017 Zahlenand Prof. Preiß, Bad Camberg. Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
zum Seitenanfang