Seminar Entdeckungen im Entenland - Ordnung in der Welt, Teil 1

am 24.10.2019 in 72762 Reutlingen, Leitung: Susanne Höfert
CORONA-
HINWEIS
Sie können sich zu einem Seminartermin anmelden, auch wenn der konkrete Termin aufgrund des Corona-Infektionsschutzes aktuell unklar ist.
  • Wenn Sie sich zu einem Seminartermin anmelden, informieren wir Sie per E-Mail zu allen Terminänderungen und -planungen.
  • Nach einer Änderung oder Neuplanung können Sie von Ihrer Seminarbuchung durch eine kurze Benachrichtigung an uns kostenfrei von Ihrer Buchung zurücktreten.
  • Die Rechnungsstellung zu einer Seminarbuchung erfolgt erst ca. vier Wochen vor einem endgültig feststehenden Seminartermin.
  • Allgemein können Sie bei Veranstaltungen von Zahlenland Prof. Preiß bis 14 Tage vor dem Termin kostenfrei von Ihrer Buchung zurücktreten.
Aktuell sind alle Präsenz-Seminare im April und Mai 2020 abgesagt bzw. auf derzeit unbestimmt verschoben. Ab wann unsere Präsenz-Seminare wieder stattfinden werden, ist aktuell noch unklar. Vielen Dank für Ihre Geduld!
Kurs-Nr. 6820
Donnerstag, der 24. Oktober 2019 von 9 bis 16 Uhr von 9 bis 16 Uhr
Ort: Haus der Familie Reutlingen, Pestalozzistr. 54 in 72762 Reutlingen
Inhalt Lernfelder für Kinder von zweieinhalb bis vier Jahren

Die "Entdeckungen im Entenland" wenden sich an Kinder im Alter von zweieinhalb bis vier Jahren. Der Zusatz "Ordnung in der Welt" umschreibt die allgemeine Zielsetzung des Projekts, die Kinder zu befähigen, in der Vielfalt und Flüchtigkeit der Dinge klare Strukturen und zuverlässige (dauerhafte) Beständigkeit zu erkennen.
Die "Entdeckungen im Entenland" sind in sechs Lernfelder gegliedert, deren Gestaltung vor allem von vier pädagogischen Prinzipen geprägt ist: Ganzheitlichkeit, Selbsttätigkeit der Kinder, soziales Verhalten und Lernen in Zusammenhängen.

Seminarinhalte:
  • Im Seminar werden die Hauptlinien der Entdeckungen im Entenland geschildert und die allgemeinen Grundlagen behandelt: inhaltliche Ziele, Grundlagen aus der Pädagogik der frühen Kindheit, die leitenden pädagogischen Prinzipien, Orientierung in Raum und Zeit, Anbahnung eines breiten Zahlbegriffs.
  • Der ganzheitliche Ansatz, auf den sich das Projekt gründet, wird in seinen wichtigsten Elementen deutlich gemacht: Sprache, Musik und Bewegung, Lebensbezug, Phantasie und Kreativität, Vernetzung, Erlebnis mit Gefühlswerten
  • Die Verbindung zum Projekt Entdeckungen im Zahlenland wird erörtert.
  • Detailliert werden die ersten drei Lernfelder so behandelt, wie sie mit Kindern durchgeführt werden sollten.
Teilnahmegebühr pro Person: 104,00 €
inklusive Seminarunterlage und Teilnahmezertifikat

Gegen Vorlage eines Schüler-, Studierenden- oder Behindertenausweises erhalten Sie 30 % Ermäßigung auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen, max. 20 Personen. Die reguläre Anmeldefrist endet 14 Tage vor Seminarbeginn. Bei einer kurzfristigeren Anmeldung halten Sie bitte Rücksprache mit dem Zahlenlandbüro.

Anmeldung Ihr Veranstalter: Zahlenland Prof. Preiß, Inh. Gabriele Preiß, Erzgebirgstr. 32, D-65520 Bad Camberg
Anmeldung per Post/Fax: Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen (PDF), per E-Mail an seminare@zahlenland.info, Telefon 06434 90 36 33 oder auf www.zahlenland.info.
Interessieren sich Ihre Kolleginnen/Ihre Kollegen auch für dieses Thema? Sagen Sie diesen Termin doch gleich weiter. Vielen Dank!
Per E-Mail weitersagen | Jetzt twittern | Share on LinkedIn | Auf Facebook teilen
Pausengetränke sind in der Seminargebühr inbegriffen. Bitte bringen Sie sich für die Mittagspause eine Verpflegung mit.
PKW: Das Haus verfügt über eigene Parkplätze.
ÖPNV: Haltestelle "Reutlichen Hochschulen". Vom Hauptbahnhof Reutlingen nehmen Sie bitte die Buslinie 4 oder 11 Richtung "Reutlingen Hohbuch". Die Fahrtzeit beträgt ca. 15 Minuten.
Zitate Aus unseren Rückmeldebögen (>> öffnen): Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat an diesem Veranstaltungstyp besonders gut gefallen:
„Die praktischen Anwendungen -- Sehr Praxisnah! -- Verständliche Umsetzung -- Abwechslungsreich -- Praxisnähe und viele Infos, tolle Materialien“

Seminar Entenland 1 am 07.03.2020 in 09112 Chemnitz unter Leitung von Claudia Meier
„Die Art wie es uns als Teilnehmern rübergebracht wurde. -- Es war sehr angenehm und schön. Vielen Dank! -- Vorhandene Materialien wurden überprüft und kamen zum Einsatz. Vorschläge zu eigene Materialergänzungen gegeben. Es geht wirklich um den Zweck des Projektes, nicht um Marketing!“

Seminar Entenland 1 am 15.02.2020 in 09518 Großrückerswalde unter Leitung von Claudia Meier
„schöne, einfache Materialien, gut umsetzbar, gut erklärt“

Seminar Entenland 1 am 13.02.2020 in 47918 Tönisvorst unter Leitung von Siegfried Wartenberg
„Sehr praxisnah erklärt / supi!“

Seminar Entenland 1 am 12.02.2020 in 47918 Tönisvorst unter Leitung von Siegfried Wartenberg

>> zurück zum Seminarkalender