Zahlen entdecken im Wald - Ganzheitliche mathematische Bildung im Wald für Kinder von 3 bis 8 Jahren

am 23.09.2021 in 55218 Ingelheim am Rhein, Leitung: Gabi Preiß
Donnerstag, 23. September 2021, von 9:00 - 16:00 Uhr
Ort: 55218 Ingelheim am Rhein. Dieses Seminar findet im Freien statt. Treffpunkt ist voraussichtlich am Bismarckturm Ingelheim.

Information und Anmeldung:
Volkshochschule Ingelheim, Fridtjof-Nansen-Platz 3, 55218 Ingelheim am Rhein
Online: https://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule/programm/
Inhalt Der Wald ist ein lebendiger Erlebnisraum, der die Wahrnehmung, den Bewegungsdrang und die Neugier der Kinder in besonders intensiver Weise anspricht. Das Seminar zeigt vielfältige Methoden auf, wie frühe mathematische Bildung im Wald umgesetzt und mit Umweltbildung verbunden werden kann. Es macht Lust darauf, die Welt der Zahlen und Formen mit guter Laune im Abenteuerraum Wald zu erleben und zu erfühlen.
Gemeinsam erproben wir die vielfältigen und fantasievolle Aktivitäten des Projekts "Entdeckungen im Zahlenwald" von Gerhard Preiß, Professor für Mathematikdidaktik.

"Im Zahlenwald sollen die Kinder lernen, im "Buch der Natur", das aufgeschlagen vor ihnen liegt, zu lesen. Dort können sie die Spuren der Zahlen und der geometrischen Formen entdecken und aus diesen "Buchstaben" Worte der mathematischen Sprache formen." (Gerhard Preiß)

Das Seminar unterstützt Fachkräfte bei der Umsetzung der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. Im Mittelpunkt steht der Bildungs- und Erziehungsbereich "3.8 Mathematik - Naturwissenschaften - Technik" unter Berücksichtigung der bereichsübergreifenden Bedeutung von Denken und Sprache.
Interessieren sich Ihre Kolleginnen/Ihre Kollegen auch für dieses Thema? Sagen Sie diesen Termin doch gleich weiter. Vielen Dank!
Per E-Mail weitersagen | Jetzt twittern | Share on LinkedIn | Auf Facebook teilen

Tipp: Sie können unsere (ganz- oder halbtägigen) Fortbildungen für die (Folge-)Zertifizierung Ihrer Einrichtung zum Haus der kleinen Forscher nutzen.
Zitate

>> zurück zum Seminarkalender