> zurück zum Seminarkalender



BasisWEBINAR: Entdeckungen im Zahlenland (Zahlenland 1)

am 27.08.2024 in Online-Veranstaltung (Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentw.), Leitung: Jörg Finke
Dienstag, 27. August 2024 von 9:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr
Dieses Webinar wird veranstaltet von: Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien | Referat 3 1 | Frühkindliche Bildung und Schuleinstiegsphase (Anmeldemöglichkeit s.u.)
Inhalt

Ganzheitliche mathematische Bildung für Kinder im Kindergarten und für Kinder mit besonderem Förderbedarf



Das Webinar verbindet theoretische Grundlagen der mathematischen Bildung mit der Vorbereitung auf die praktische Umsetzung des Projekts „Entdeckungen im Zahlenland“. Sie lernen die Ziele und Leitgedanken der „Entdeckungen im Zahlenland“ von Prof. Preiß kennen und machen sich mit den drei Handlungs- und Erfahrungsfeldern „Zahlenhaus“, „Zahlenweg“ und „Zahlenländer“ vertraut. Die Aktivitäten der ersten zehn Lerneinheiten der „Entdeckungen im Zahlenland“ werden vorgestellt und die Verwendung der didaktischen Materialien zum Zahlenland erörtert. Die Kinder richten die Wohnungen der Zahlen 1 bis 5 ein, erkunden die Zahlenländer vom “Einerland” bis zum “Fünferland” und lernen den Zahlenweg von 1 bis 10 kennen.

Die vielfältigen Aktivitäten laden zu fröhlichen gemeinsamen Entdeckungen in der Welt der Zahlen und Formen ein. Immer wieder motivieren sie, sich auch sprachlich auszudrücken.
Die "Entdeckungen im Zahlenland" sind ebenso geeignet älteren Kindern und Jugendlichen einen neuen und erfolgreichen Zugang zu den Zahlen zu eröffnen.

"Die Entdeckungen im Zahlenland stützen sich auf den natürlichen Entdeckungsdrang und die lebendige Neugier der Kinder. Eine mathematische Frühförderung kann so zugleich anspruchsvoll sein und Kindern (und Erwachsenen) Spaß machen." Gerhard Preiß, Prof. für Mathematikdidaktik
Das Webinar wird live von einer Referentin/einem Referenten gestaltet.

Information und Anmeldung
Dies ist eine Veranstaltung vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM):
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka
Tel.: 036458/56289, E-Mail: Katrin.Zwolinski@thillm.de
Veranstaltungs-Nr.: 253801001
Internet: https://www.schulportal-thueringen.de
Interessieren sich Ihre Kolleginnen/Ihre Kollegen auch für dieses Thema? Sagen Sie diesen Termin doch gleich weiter. Vielen Dank!
Per E-Mail weitersagen | Share on LinkedIn | Auf Facebook teilen
Tipp: Sie können unsere (ganz- oder halbtägigen) Fortbildungen für die (Folge-)Zertifizierung Ihrer Einrichtung zum Haus der kleinen Forscher nutzen.
Zitate Aus den Rückmeldebögen zu Veranstaltungen mit diesem Thema:
„Die abwechslungsreiche Gestaltung des Seminars. --- Ruhiger, interessanter Moderator. Viele Beispiele, Clips, Videos. --- Die Anregungen für die verschiedenen Felder. --- Sehr gute Beispiele. Sehr gut erklärt. --- Abwechslungsreich und anschaulich mit Bildern und Videoclips. --- Die Beispiele in Bildern und Videos verpackt. Und das mit einbeziehen der einzelnen Teilnehmer. --- Neuer Input- neue Ideen um die Zahlenlandstunde neu zu gestalten, die videos haben aufgelockert.“

Seminar Zahlenland 1 am 18.04.2024 in Online-Veranstaltung unter Leitung von Jörg Finke
„Ansprechendes Material, durchdachtes Konzept, insgesamt stimmige Zusammenstellung der zu nutzenden Materialien. --- Vielen Dank für das kurzweilige Seminar, sehr handlungsorientiert, praxisnah und kindorientiert. --- Mischung aus Theorie und Praxis.“

Seminar Zahlenland 1 am 06.03.2024 in Online-Veranstaltung unter Leitung von Jörg Finke
„Sehr praxisbezogen. --- Super sympathisch, motiviert und freundlich. --- Praxisnah mit Beispielen und interaktiv. --- Tipps und praktische Hilfen.“

Seminar Zahlenland 1 am 01.03.2024 in 90461 Nürnberg unter Leitung von Sabine Dümmler
„War super interessant und ein großer Gewinn für meine Einrichtung, da wir das Zahlenland zwar schon länger anbieten, aber noch nie aktiv ein Seminar besucht hatten!“

Seminar Zahlenland 1 am 29.02.2024 in 64646 Heppenheim (Sparkassenstiftung) unter Leitung von Patricia Ziser

>> zurück zum Seminarkalender