Jede Zahl ein Freund

Vorträge zur Gestaltung einer ganzheitlichen mathematischen Bildung in der frühen Kindheit

Ich lade Sie herzlich zu den Vorträgen unseres Partners MERLIN auf der Didacta 2019 in Köln ein. Der Eintritt ist für alle MessebesucherInnen frei.

Den Stand unseres Partners MERLIN finden Sie in Halle Halle 9.1: Stand D050.

Wenn Sie eine Beratung oder ein Gespräch zu unseren Projekten wünschen, nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren. Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Infos auf einen Blick

>> Programmflyer Didacta 2019 (PDF)

Guten Morgen, liebe Zahlen!
Kindgerechte mathematische Bildung im Kindergarten

Wie kann man das frühe Interesse der Kinder an Zahlen aufgreifen und eine mathematische Bildung im Kindergarten kindgerecht gestalten?
Der Vortrag erläutert die Antwort von Gerhard Preiß, Professor für Didaktik der Mathematik, und lädt zu einem Blick in das Projekt „Entdeckungen im Zahlenland“ ein. Er wendet sich an Fachkräfte im Kindergarten sowie an Fachkräfte, die älteren Kindern und Jugendlichen einen neuen, erfolgreichen und erfreulichen Zugang zu den Zahlen ermöglichen möchten.

  • Freitag, den 22.2.2019, 14 Uhr bis 14:45 Uhr, Congress Centrum Nord, Konferenzraum E
  • Samstag, den 23.2.2019, 13 Uhr bis 13:45 Uhr, Congress Centrum Nord, Konferenzraum A

Ordnung in der Welt
Entdeckungen im Entenland
Lernfelder für Kinder ab zweieinhalb Jahren

Wie kann man die Entwicklung von Denken und Sprache bei Kindern im Alter von zweieinhalb bis vier Jahren auf kindgerechte und fachkundige Weise fördern?
Der Vortrag lädt zu einem Blick in die „Entdeckungen im Entenland“ von Gerhard Preiß ein: Das ‚Entenland‘, das jedem Kind eine grundlegende mathematische Bildung erschließen möchte, unterstützt Fachkräfte bei der Gestaltung einer geeigneten aktiven Umwelt, um die notwendige Wechselwirkung von Anlage und Umwelt zu ermöglichen.

  • Freitag, den 22.2.2019, 15 Uhr bis 15:45 Uhr, Congress Centrum Nord, Konferenzraum E

Das Zahlenland in der Grundschule

Wie Bewegung, Anschauung, Fantasie und Sprache den Mathematikunterricht zu einer ganzheitlichen Förderung aller Schülerinnen und Schüler machen

Wie gestalte ich den Anfangsunterricht in Mathematik als eine ganzheitliche Förderung aller Schülerinnen und Schüler? Der Vortrag ermöglicht einen Blick in die Stundenbilder zum Zahlenland für Grundschulkinder von Gerhard Preiß, Professor für Didaktik der Mathematik. Er verbindet theoretische Erörterungen mit praktischen Ideen, die Sie unmittelbar für Ihren Unterricht nutzen können.

  • Samstag, den 23.2.2019, 14 Uhr bis 14:45 Uhr, Congress Centrum Nord, Konferenzraum A

Eins, zwei, drei. Bald kommt Frau Dachs vorbei!
Ganzheitliche mathematische Bildung im Wald für Kinder von 3 bis 8 Jahren

Die Mathematik hilft uns, den Wald zu verstehen. Der Wald hilft uns, die Mathematik zu verstehen. Wie lässt sich dieser Gedanke in Aktivitäten für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren umsetzen? Der Vortrag lädt zu einem Blick in das Projekt „Entdeckungen im Zahlenwald“ von Gerhard Preiß ein: „Im Zahlenwald sollen die Kinder lernen, im Buch der Natur, das aufgeschlagen vor ihnen liegt, zu lesen. Dort können sie die Spuren der Zahlen und der geometrischen Formen entdecken und aus diesen ‚Buchstaben‘ Worte der mathematischen Sprache formen.“

  • Samstag, den 23.2.2019, 15 Uhr bis 15:45 Uhr, Congress Centrum Nord, Konferenzraum A