Eröffnung des Zahlengartens in Marl

Spatenstich für den Zahlengarten in Marl

Mit Hacke und Spaten gestalten Eltern und Kinder das Außengelände des ev. Kindergartens Glitzerfisch in Marl. Aus dem Spendentopf der Aktion “Helfen Sie helfen” erhielt der Kindergarten zum Jahresbeginn 2005 6000 EURO für das Projekt “Entdeckungen im Zahlenland”.

Das Projekt läuft im Kindergarten Glitzerfisch seit Oktober 2004. Nun soll es um den Zahlengarten erweitert werden. Die Kinder lernen den Zusammenhang zwischen Zahlen, geometrischen Formen und der Natur kennen.

Am Samstag, den 14. Mai 2005 trafen sich Eltern und Kinder zum “Baubeginn”.

Feierliche Eröffnung am 1.12.2005

Nach dem offiziellen ersten Spatenstich am Samstag, den 14. Mai 2005 erfolgte am 1. Dezember 2005 die feierliche Eröffnung des Zahlengarten im Kindergarten Glitzerfisch in Marl.

Mathematische Förderung wird somit nicht nur im Innenbereich des Kindergartens betrieben, sondern gleichermaßen im Freien auf dem Außengelände.

  • In farbenfrohen Mosaiken leuchtet der Zahlenweg von 1 bis 20 und schlängelt sich in um Pflanzen und Steine quer über den Gartenbereich.
  • Auf einem Hochbeet werden Pflanzen liebevoll gepflegt und genau studiert, nicht nur im Hinblick auf die Jahreszeiten, sondern auch in Bezug auf Formen werden hier die Pflanzen betrachtet und gehegt.
  • Der Erzählplatz gibt Raum zu mancher Betrachtung, Entdeckung und Geschichte. Hier entstehen die Geschichten aus dem Zahlenland und die Abenteuer in den Zahlenländer zum Leben.

Ermöglicht wurde der Bau das Zahlengartens durch viele helfende Hände – große und kleine – das Engagement der Einrichtungsmitarbeiterinnen, des Förderkreises und vieler Eltern, sowie durch das finanzielle Engagement von Privatpersonen und Unternehmen vor Ort.

Aus dem Spendentopf der Aktion “Helfen Sie helfen” erhielt der Kindergarten zum Jahresbeginn 2005 6000 EURO für das Projekt “Entdeckungen im Zahlenland”. Das Projekt läuft im Kindergarten Glitzerfisch seit Oktober 2004.

Dokumentation

Idee und Umsetzung des Zahlengartens am ev. Kindergarten Glitzerfisch in Marl wurden in einer  zwanzigseitigen Broschüre dokumentiert. Enthalten sind Bauanleitungen für: Mosaik-Zahlenweg, Erzählplatz, Zahlenhaus im Freien und Hochbeet.

Literaturangabe: Der Zahlengarten am ev. Kindergarten Glitzerfisch in Marl
von Stefanie Kayma
mit einem Vorwort von Prof. Gerhard Preiß
Zahlengärten im Portrait, Heft 1 (Reihe UB257)

Die gedruckte Fassung dieser Broschüre ist vergriffen. Sie können das Heft als PDF-Dokument hier kostenlos herunterladen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.