Besuch eines Pilotkindergartens

Im Oktober 2003 begab sich Gerhard Preiß zum fünften Mal auf die Reise zu einem Kindergarten, um sein Projekt “Entdeckungen im Zahlenland” im Rahmen eines Tagesseminars für Erzieherinnen und Erzieher vorzustellen. Sein Weg führte ihn nach Kindenheim in der Pfalz zur Kita Villa Kunterbunt in der Andingstraße 5 a.

15 Jahre später, am 3. September 2018, durfte auch ich die Kita Villa Kunterbunt besuchen und einen Seminartag zum Projekt “Entdeckungen im Entenland” gestalten. Sie können sich vorstellen, dass es für mich ein besonderes Seminar war, und es wurde ein sehr schöner Tag.

Kitaleiterin Frau Cornelia Nitsche war 2003 durch eine Kindergartenmutter auf das Zahlenland aufmerksam geworden, hatte sogleich “zugepackt” und ein Zahlenlandseminar für ihr Team nach Kindenheim geholt. Drei Mitglieder des heutigen Teams waren 2003 dabei und natürlich freue ich mich, dass das Seminar in sehr guter Erinnerung geblieben ist.

Die Entdeckungen im Zahlenland wurden gleich in die Praxis umgesetzt und werden nun seit 15 Jahren im Rahmen der Vorschularbeit genutzt. Da es 2003 unser Materialset von MERLIN noch nicht gab, mussten die Materialien zunächst in vielen Arbeitsstunden selbst erstellt werden. Einige Jahre später konnte Dank der Unterstützung des Fördervereins das Materialset zu den Entdeckungen im Zahlenland angeschafft werden.

Ob das kleine Entenkind, sein Freund der Rabe Ratemal, die große Ente Oberschlau und der Fuchs künftig auch die Kinder in Kindenheim besuchen werden?

Gruppenfoto Seminar Entenland am 3.9.2018 in Kindenheim

 

Gabi Preiß, 6.9.2018

 

 

 

 

Facebooktwittergoogle_plusmail
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.