Fachtag 2015 Spiel und mathematische Bildung

Fachtag 2015 Spiel und mathematische Bildung

Donnerstag, den 8. Oktober 2015 von 9:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Ort: Freies Gymnasium Regenbogen Zwenkau, Pestalozzistraße 15 in 04442 Zwenkau

Veranstaltungsflyer Fachtagung Spiel und mathematische Bildung, Zahlenland Prof. Preiß und DPFA, Okt. 2015 in Zwenkau bei Leipzig
Das Rahmenthema “Spiel und mathematische Bildung” der vierten gemeinsamen Fachtagung von DPFA und Zahlenland beleuchtet die Bedeutung des Spiels für die mathematische Bildung in Kindergarten, Grundschule und in der Familie.

Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

Wie können wir diesen viel zitierten Spruch Schillers verstehen – in unserer Zeit der Smartphones und der sportlichen Großereignisse? Noch nie wurde in der Geschichte der Menschheit so viel gespielt. Doch sind wir damit dem ganzen Menschen näher gekommen?

Programm

Am Vormittag werden in zwei Fachvorträgen – zuerst aus der Sicht der Mathematik, dann aus der Sicht der Sportwissenschaft – Merkmale und Ziele des Spielens analysiert und der Wert von Spielen für die Ausbildung mathematischer Kompetenz durch verschiedene Beispiele belegt.

  1. Vortrag: Mathematik – Spiel oder Ernst?
    Prof. Gerhard Preiß, Zahlenland, Kirchzarten, Professor für Didaktik der Mathematik i. R.
  2. Vortrag: Mathematik im Spannungsfeld von Spiel und Spielen
    Prof. Dr. habil. Lothar Rausch, Hochschullehrer, Pädagogik und Didaktik

Am Nachmittag können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei aus fünf Workshops wählen, in denen Spiele zur mathematischen Bildung vorgestellt und durchgespielt werden.

  1. Steinchenspiele: Pack die Zahl!
    Prof. Gerhard Preiß
  2. Spielend rechnen auf dem Zahlenweg – Von den ersten Schritten bis zum Kleinen Einmaleins
    Claudia Meier, Fachkraft für Inklusion, Referentin Zahlenland
  3. Bewegungsspiele in den Zahlenländern
    Britta Rudolph, Diplom-Pädagogin, wissenschaftliche, Mitarbeiterin an der Uni, Leipzig (Institut Grundschulpädagogik,, Mathematikdidaktik)
  4. Wege in das Zahlenland über Bewegung, Musik und kreatives Gestalten
    Jana Loth, Klassenlehrerin an der Freien Grundschule Regenbogen Leipzig und Nicole Miesel, Lehrkraft für Ergotherapie am DPFABildungszentrum Zwickau
  5. Mathematische Basteleien
    Dr. Britt Großmann, Diplom-Pädagogin

Die Fachtagung richtet sich an Fachkräfte aus Erziehung und Pädagogik, die mit Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren arbeiten.

Information und Anmeldung

>> INFO-FLYER Fachtagung Spiel und mathematische Bildung (pdf)

Die Fachtagung ist als Fortbildung des sächsischen Staatsministeriums für Kultus anerkannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.